Seminare für Frauen - Karriere Coaching

Seminare von seminaryacht für Frauen 033080 407239
Seminarreisen für Frauen von seminaryacht
Home - Impressum

Auf dieser Seite finden Sie wichtige zusätzliche Informationen rund um die Seminaryacht-Knorr. Bitte lesen Sie diese Informationen vor der Tour durch. Das ist wichtig, weil für die meisten ein Aufenthalt an Bord einer zwar luxuriösen, aber dennoch platzbegrenzten Yacht nicht alltäglich ist.

Uns ist es ein Anliegen, dass Sie sich wohl fühlen während unserer Tour. Wir tun alles dafür. Es bedarf aber auch Ihrer Mitwirkung.

 
Was müssen Sie mitbringen für die 5 Tage an Bord?   Bekleidung
an Bord einer seminaryacht - Informationen  

Wir halten es leger an Bord. Wichtig sind Regenjacke/-hose und Kopfbedeckung, falls es – obwohl Engel reisen – einmal regnen sollte. Meist bewährt sich das Zwiebelschalen-Prinzip: immer noch eine Lage mehr anziehen, falls es kalt wird.

Bordschuhe: Um schwarze Schlieren an Deck zu vermeiden, sollten Sie auf unseren Yachten Schuhe mit weißer Sohle getragen werden. So wie im Sqash-Raum oder in der Turnhalle. Die Highheels ziehen wir dann abends an, wenn wir von Bord sind.

Was sollte ich sonst noch wissen?

   
Bettzeug und Bettwäsche
Auf unseren Yachten sind Kopfkissen, Bettdecken, Bettwäsche und Handtücher an Bord. Sie können also mit kleinem Gepäck reisen.
 
Gepäck an Bord
Der Platz an Bord ist beschränkt. Verzichten Sie auf Koffer und sperrige Verpackungen. Besser geeignet sind Reisetaschen, die Sie nach dem Auspacken platzsparend verstauen können. Da passt das kleine Schwarze für abends auch rein.
 
Verpflegung
Wir frühstücken an Bord, die Grundausrüstung dazu ist vorhanden. Je nach Laune und Zeit kochen wir abends an Bord oder gehen essen. Es wäre schön, wenn jede Teilnehmerin ein Gericht zubereiten kann, das schnell zubereitet und schmackhaft ist. Wenn Sie dazu spezielle Gewürze/Zutaten jenseits von Pfeffer und Salz benötigen, bitte mitbringen.
 
Kochen an Bord
Die Küche ist gut ausgestattet mit 4-Flammen-Herd, Kühlschrank und allem Notwendigen, wie Geschirr und Töpfe. Der Herd funktioniert mit Gas. Frühstück und Abendessen bereiten wir immer an Bord zu – außer, alle möchten an Land essen gehen.
 
Strom an Bord
Stromanschluß haben wir in den Häfen. Einige Yachten sind mit einem Stromumwandler ausgestattet, so dass auch während der Fahrt 220 V an Bord zur Verfügung steht. Die Batteriekapazität ist jedoch begrenzt, für mehr als Handy- oder PC-Aufladung reicht das nicht.
 
TV/Radio
Ein Radio mit CD-Laufwerk ist vorhanden, manchmal auch ein TV. Jedoch funktioniert der Empfang meist nur in Häfen. Es besteht keine Garantie für einen Fernsehempfang. Aber das werden Sie auch gar nicht wollen, es gib so viel zu tun!
 
Sicherheit
Alle Yachten sind haftpflicht – und kaskoversichert. Sie sind CE-zertifiziert und vom zuständigen Wasser- und Schiffahrtsamt zur Vermietung zugelassen. Alle Sicherheitsausrüstung, so auch Schwimmwesten befinden sich an Bord.
 
Fahren und Führerschein
Die Skipperin verfügt über alle notwendigen Boots-Führerscheine. Wenn Sie interessiert sind, können Sie nach kurzer Einweisung die Yacht ebenfalls steuern.
 
Was muss ich denn tun an Bord der Yacht?
Kennzeichen unserer Seminarreisen ist der recht kleine Teilnehmerkreis, meist zwischen 6 und 8 Frauen. Wir haben ein Motto: Gelingendes Miteinander. Wie zufrieden die Teilnehmerinnen mit der Seminarreise sind, hängt auch von der eigenen Einstellung ab. Eine positive, zugewandte Haltung und der Wille, sich einzubringen in das Leben an Bord sind wichtig für das gelingende Miteinander. Dazu gehört auch Ihre die Bereitschaft zum Mitwirken – im Seminar, beim Fahren der Yacht sowie bei der Verpflegung an Bord.
 
Wie fit und beweglich muss ich als Teilnehmerin sein?
Können Sie ohne Trittleiter auf einen Stuhl steigen? Würden Sie es auch schaffen, auf den Tisch zu klettern, vielleicht um darauf zu tanzen? Wenn ja, dann ist das ausreichend, um an Bord zu kommen und auch wieder herunter. Ansonsten ist zum Fahren auf der Yacht keine sportliche Leistung erforderlich. Auch sind in unseren Fahrgebieten höhere Wellen eher die Ausnahme. Natürlich schaukelt es ab und an, sowohl beim Fahren als auch in den Häfen. Es ist jedoch eher selten, dass Teilnehmerinnen davon seekrank werden.
 
Zusatzinfo’s
Sprechen Sie uns an, wenn Sie noch Fragen haben: email an Seminaryacht-Knorr
 
 
 
an Bord einer seminaryacht - Informationen
an Bord einer seminaryacht - Informationen
an Bord einer seminaryacht - Informationen
an Bord einer seminaryacht - Informationen
an Bord einer seminaryacht - Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir fahren je nach Seminar und Termin entweder auf der Mecklenburgischen Seenplatte oder auf den Berliner und Potsdamer Gewässern. Schauen Sie doch einmal auf die Tourenbeschreibungen

 

Sind Sie neugierig darauf, wie die Yachten aussehen? Dann lesen Sie bitte die Yachtbeschreibungen. Es ist nicht gewährleistet, dass wir genau mit der ausgeschriebenen Yacht fahren. Aber ganz ehrlich, die sind alle schön.

 

Die Seminaryacht-Knorr-Gebühr beinhaltet 5 Tage Übernachtung sowie Skipper-und Berater-/Coachingleistungen.

Es fallen keine Zusatzgebühren an für Yachtcharter, Hafengebühr, Wasser- und Abwasser, Strom, Versicherung.

Tourenangebot: Professionell, einhundert Prozent weiblich und fernab der grauen Seminartheorie – das ist mein einzigartiges Konzept für die Seminaryacht-Knorr: Karriere- Coaching für Frauen als gemeinsames Erlebnis.
Seminaryacht-Knorr, Inh. Elke M. Knorr, Marienthaler Str. 3e - 16792 Zehdenick - Deutschland - Telefon : +49 33080/ 407239 - info@Seminaryacht-Knorr.de

SEMINARE FÜR FRAUEN - KARRIERE COACHING

webdesign © by www.valeska-design.de